aktuelle News - Saison 2019/2020

Saisonstart in der Rollhockey Bundesliga

Samstag 18.00 Uhr - Germanen erwarten den RSC Cronenberg

In der neuen Saison stehen für den Sportklub Germania Herringen in der Rollhockey Bundesliga in der Hin- und Rückrunde 16. Meisterschaftsspiele auf dem Programm. Nach dem Abstieg vom SC Bison Calenberg hat die SG Blue Lions aus Gera und Chemnitz den Aufstieg in die höchste Liga geschafft. Für die Vereine der neun Mannschaften dürfte die geänderte Teilnahme an der anschließenden Endrunde, um die Deutsche Meisterschaft bereits für große Spannungen in der Punkterunde sorgen. In den letzten Jahren qualifizierten sich die ersten acht Mannschaften für die Finalrunde. In der Saison 2019/2020 geht es nur für die vier Erstplazierten Teams, nach den Spielen der Punkterunde in die Play-off-Finalrunde, um den Titel der Deutschen Meisters. 

Bereits zum Saisonstart in der Rollhockey Bundesliga steigt am Samstag das Duell zwischen zwei gehandelten Favoriten auf den Meisterschaftstitel 2020. Am Samstag erfolgt um 18.00 Uhr in der Glückauf Sporthalle der Anstoß zum Spitzenspiel vom amtierenden Deutschen Meister Germania Herringen gegen den Deutschen Pokalsieger Cronenberg. 

Am letzten Sonntag standen sich beide Mannschaften bereits im SuperCup-Finale gegenüber, der SKG zeigte eine überzeugende Leistung und die Herringer verteidigten mit einem 6:1 Erfolg den Titel. 

Germanen Trainer Christian Zarod erwartet am Samstag jedoch einen anderen Auftritt com RSC Cronenberg. Am Samstag dürfte auf Wuppertalerseite Spielertrainer Jordi Molet mit dem Team auflaufen, am vergangenen Wochenende konnte er aufgrund einer Verletzung nur als Trainer der Mannschaft auf der Bank sitzen.

Zudem steht den Germanen zum Saisonstart Nationaltorwart Timo Tegethoff nicht zur Verfügung. Damit rückt Keeper Michael Schartner in die Startformation. SKG Coach Zarod sieht für Samstag gute Chancen mit einem Sieg in die neue Saison zu starten. "Unser Gegner ist mit vielen guten Talenten besetzt und sucht über ein schnelles Angriffsspiel den Weg zum Tor. Wir setzten taktisch am Samstag in der Anfangsphase auf eine verstärkte Abwehr, über das das Zweikampfspiel wollen wir uns die Bälle erobern und über das schnelle Umschaltspiel aus der Abwehr heraus in die Angriffsspitzen für Druch vor dem gegnerischen Tor sorgen.  

(mb - 12.09.19)

Mit dem Heimvorteil gehen die Germanen als Favorit in den SuperCup

Die "Besten" acht Rollhockey Teams spielen um die Trophäe

Am Wochenende ist es endlich soweit. Nach einer langen Sommerpause geht es für den Sportklub Germania Herringen, vor dem Saisonstart in der Rollhockey Bundesliga, um die Titelverteidigung im Rollhockey SuperCup.

Das nächste Bundesligaspiel

Sa. 14.09.2019 um 18.00 Uhr

SKG - RSC Cronenberg

 

Das nächste Regionalligaspiel

Nächste Jugendturniere

Germania auf Facebook

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SK Germania Herringen e.V.